Spielstätten
Nächste Vorstellungen

24.08.2017 / 19:30 Uhr

Die Spelunke am Donnerberg

Seeräuber-Abenteuer nach Motiven von Wilhelm Hauffs Erzählung „Das Wirtshaus im Spessart“
Barther Theater-Garten

26.08.2017 / 19:30 Uhr

Die Spelunke am Donnerberg

Seeräuber-Abenteuer nach Motiven von Wilhelm Hauffs Erzählung „Das Wirtshaus im Spessart“
Barther Theater-Garten

28.08.2017 / 19:30 Uhr

Die Spelunke am Donnerberg

Seeräuber-Abenteuer nach Motiven von Wilhelm Hauffs Erzählung „Das Wirtshaus im Spessart“
Barther Theater-Garten

31.08.2017 / 19:30 Uhr

Die Spelunke am Donnerberg

Seeräuber-Abenteuer nach Motiven von Wilhelm Hauffs Erzählung „Das Wirtshaus im Spessart“
Barther Theater-Garten

zum letzten Mal

01.09.2017 / 19:30 Uhr

Die Spelunke am Donnerberg

Seeräuber-Abenteuer nach Motiven von Wilhelm Hauffs Erzählung „Das Wirtshaus im Spessart“
Barther Theater-Garten
Herzlich willkommen bei der Vorpommerschen Landesbühne!
Wolfgang Bordel, Intendant der Vorpommerschen Landesbühne: „Mit der Stückauswahl suchen wir die Zukunft in der Vergangenheit und bei den theatralen Klassikern. Und dabei ergründen wir die Liebe – in ihren unterschiedlichen Spielarten und mit ihren unterschiedlichen Auswirkungen auf die Seele, die gesellschaftliche Stellung und die Weltgeschichte.“
Aktuelle Meldungen
Schauspieler/in werden

Junge Leute, die Schauspieler werden wollen, können das an der Theaterakademie Vorpommern.

Die Theaterakademie Vorpommern ist eine staatlich anerkannte private höhere Berufsfachschule für Theaterarbeit zur Ausbildung von Schauspielern. Die Ausbildung an der Theaterakademie ist mit der Ausbildung an staatlichen Einrichtungen in Qualität und Umfang vergleichbar. Sie erfolgt nach staatlich geprüften und ...

Statt Jubiläumssekt Spende für die Theatertreppe

Barth – Knall. Peng. Wums. Krrrch. Polter. Steine fliegen durch die Luft, ziehen eine gewaltige Staubwolke hinter sich her. Die Wand ist durchbrochen, das Loch ist bereit für die Tür. Die Tür zur Treppe. Theaterlärm, doch nach dem Krawall fällt kein Vorhang, rauscht kein Beifall. Das ist keine Inszenierung mit ...